Reittherapie Joya


Wer wir sind

Jacqueline Iff, Grünenmatt

Jolly - 9-jährige Haflinger x Tinkerstute

Gordo - 8-jähriger Tinkerwallach

Was wir leisten

Was kann und möchte ich mit unseren Pferden anbieten? Mir ist es ein grosses Anliegen, dass sich einerseits unsere Pferde und andererseits auch meine Klienten wohl fühlen. Meine Angebote sollen vielseitig und abwechslungsreich sein. Gerne möchte ich einen sicheren Rahmen mit den Pferden anbieten, der auch Kreativität und Spontanität Platz lässt.

 

Massgeschneiderte Angebote oder Projekte sind nach gemeinsamer Absprache immer möglich. 

 

 

Kontakt

Jacqueline Iff, Kunsttherapeutin

Erlen 73, 3434 Landiswil

Natel: 079 288 10 44

iff.jacqueline@yahoo.de


Meine Philosophie


Mein Menschenbild orientiert sich an der humanistischen Psychologie und deren positiven Erkenntnissen, dass der Mensch ein grundsätzlich positives und soziales Wesen ist und sich entwickeln möchte. Das zentrale in einem therapeutischen Prozess sehe ich in der Begegnung von Mensch zu Mensch, Mensch und Tier und der Natur sowie die unmittelbare Bezugnahme auf das Erleben. 

 

Aufgrund wissenschaftlicher Forschungsergebnisse und meinen persönlichen Erfahrungen, sind es vor allem drei Grundwerte, die für eine erfolgreiche Therapie ausschlaggebend sind: Echtheit/Kongruenz, Akzeptanz und Empathie.